browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Melanie und Walter – Folge 5

Posted by on 27. Februar 2013

“Da, eine Rakete!” ruft Walter laut! “Oh ja, sicher, doch Du musst mir deswegen nicht gleich die Ohren betäuben!” antwortet Melanie leise. “Entschuldigung, mein Schatzi!” flüstert er und wird verlegen. Der Übergang ins neue Jahr ist eben immer etwas laut, entweder von draußen her oder von drinnen … !

Das Fondue ist weiter am Brodeln. “Hast Du auch gutes Olivenöl dafür genommen?” – “Nein, ganz einfach Palmin. Wieso ist das wichtig für Dich?” – “Oh nein, hast Du denn vergessen, dass ich dieses Mal ein gesünderes Essen wollte, mit extra Olivenöl?” – “Oh, das hab’ ich wohl vergessen … . Wird es denn jetzt so trotzdem OK sein? Ich meine, Palmin ist ja nicht ungesund, es ist nämlich pflanzliches Fett von der Kokosnuss!” – “Ja, natürlich ist es gesund, aber es enthält tatsächlich nicht so viele ungesättigte Fettsäuren wie Olivenöl, und in meiner Ernährungszeitschrift stand … .” – “Na klar, aber nun ‘mal ehrlich: Warum sollen die ganzen Fettsäuren denn partout ungesättigt bleiben, während Du Dir den Bauch vollschlägst? Wärst Du eine Fettsäure, dann würdest Du auch nicht gerne hungrig bleiben! Vielleicht haben die Fettsäuren im Palmin eben einfach nur gut gegessen?” – “Hahaha, das ist ein guter Witz!” Ungesättigte Fettsäuren sind nämlich in der Tat nicht wirklich hungrig!

Nach einigen Minuten des herzlichen Lachens können sie endlich anfangen mit dem Abendessen. Ein Stückchen nach dem anderen brät im heißen Fett nun vor sich hin. Ist eines fertig, kommt auch schon das nächste auf den Spieß! So zieht sich die Nacht hin bis um 4 Uhr früh. Melanie und Walter beschließen zwar, jetzt schlafen zu gehen, jedoch wälzen sie sich beide noch bis um 6 Uhr früh im Bett herum, da das Essen ja sehr Fett gewesen war und deshalb eben eine Weile braucht, um verdaut zu werden!

Der Himmel wird langsam weniger schwarz, und es kommt ein Dunkelblau heraufgezogen. Ein Glück, dass beide jetzt bereits selig schlummern! Ist Neujahr nicht ein toller Tag im Jahr, selbst wenn der Schlaf gerade an diesem Tag oft deutlich zu kurz kommen kann?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>