browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Mama, Papa und Dieter – Folge 7

Posted by on 26. September 2012

“Mein Sohn, als Dein Vater muss ich Dir sagen: Du bist echt erwachsen geworden!” meint Papa. Dieter hat ihm nämlich gerade erzählt, dass er plant, sich eine eigene Wohnung zu nehmen! “Du, Papa, aber sag’ bitte Mama noch nichts davon, sonst würde sie schnell traurig oder sogar sauer!” – “Ja, wohl eher beides!” Dieter und sein Vater lachen gemeinsam noch ein wenig über alte Zeiten, über die Eigenarten des Lebens und wie sehr die Liebe im Leben einfach alles bedeutet und so viel zu verändern vermag!

“Na ja, wenn Sylvias Eltern Dich letzten Endes nicht akzeptieren, dann wird es echt hart für Dich werden … . Meinst Du, Du schaffst das alles auch in diesem Falle?” fragt ihn der Vater eindrücklich, doch Dieter kann guten Gewissens behaupten, er schaffe es in jedem Fall! Nun ist Papa schließlich zufrieden und beide gehen gemeinsam, natürlich mit Sylvia zusammen, ins Kino. Was für einen Film sie sich ansehen? – Ein alter Liebesfilm wurde wieder in die Kinos gebracht, und ringsum im Kinosaal weinen die Leute vor Rührung!

Selbst Papa ist so gerührt, dass er plötzlich weinen muss: “Mensch Dieter, ich freue mich ja so für Dich und Sylvia!”. Alle sind ergriffen und weinen sozusagen im Trio: Papa, Dieter und Sylvia liegen sich in den Armen, mit Taschentüchern in der Hand! Der Film ist zu Ende, dennoch bleiben sie noch ein paar Minuten lang sitzen.

“Mein Schatz, was meinst Du, soll ich es nächste Woche einmal versuchen, Deine Eltern endlich kennenzulernen?” schlägt Dieter vor. “Nun, Du bist ganz schön mutig, Liebling!” entgegnet Sylvia. Sie einigen sich darauf, dass sie gemeinsam zu Sylvias Eltern hingehen werden! Er hat sich dafür etwas ganz Besonderes ausgedacht, aber wird es den zukünftigen Schwiegereltern auch wirklich gefallen? – Sie werden es einfach ausprobieren müssen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>